Stress Ursachen und Auswirkungen

Stress Ursachen und Stress Auswirkungen – worunter leidest du aktuell am meisten?

Kennst du deine wichtigsten Stress Ursachen?

Und die fatalsten Stress Auswirkungen in deinem Leben?

Stress ist unser Hauptkiller – laut WHO (Welt Gesundheit Organisation) sind über 80% aller Erkrankungen auf Stress zurückzuführen. Das heißt, 4 von 5 Menschen sterben letztlich an ihren Stress Auswirkungen.

Zu welcher Gruppe gehörst du?

Gehörst du zu den wenigen, die ihren Stress gut meistern?

Denen ihre Stress Ursachen also nichts anhaben können?

Ich wünsche es dir von Herzen!

Aber wenn du dich eher unter jene einreihst, die immer wieder von ihren Stress Ursachen überrumpelt werden, dann wirst du hier wertvolle Hinweise finden.

Wenn du meine anderen Artikel zum Thema Stress noch nicht gelesen hast, dann möchte ich dir auch diese ans Herz legen.

„Stress abbauen“

„Stress vermeiden“

„Umgang mit Stress“

 

Was erwartet dich in diesem Artikel

  • Kennst du deine wichtigsten Stress Ursachen?
  • Allgemein wirksame Stress Ursachen
  • Individuell wirksame Stress Ursachen
  • Liste deine Stress Ursachen auf!
  • Meine Stress Ursachen Liste zur Inspiration
  • Stress Auswirkungen
  • Bluthochdruck gehört zu den besonders fatalen Stress Auswirkungen
  • Fazit

 

Kennst du deine wichtigsten Stress Ursachen?

Ich denke, wir sind uns einig, dass wir unseren Feind umso eher meistern und besiegen können, je besser wir ihn kennen.

Ein Feind (und das ist Stress eindeutig), der unerkannt bleibt, ist besonders gefährlich.

Daher ist das Erkennen deiner wesentlichsten Stress Ursachen die Voraussetzung, sie souverän zu meistern.

Dies ist auf zweierlei Wegen möglich.

  • Du kannst in der Situation selbst deine Stress Ursache erkennen. Dir also klarwerden, was dich gerade so stresst. Das ist oft nicht einfach.
  • Oder aber du nimmst dir einmal in einem ruhigen Moment Zeit dafür. Dazu gilt es, dein Leben aus der Beobachterposition zu überblicken. Aus dieser Perspektive wird es dir vermutlich leichter fallen, deine Stress Ursachen zu erkennen.

Genau das möchte ich dir hier empfehlen.

Stress Ursachen - wusstest du das

 

Allgemein wirksame Stress Ursachen

Es gibt Stress Ursachen, die uns alle mehr oder weniger betreffen.

  • Beispielsweise kenne ich kaum eine Person, die gern zum Zahnarzt geht.
  • Und vermutlich gibt es niemand, der es liebt, bei einem Erdbeben oder Großbrand mitten im Geschehen zu sein.
  • Auch die Attacke von einem Kampfhund, einem Nashorn oder einem Hai wird kaum einen Menschen kalt lassen.
  • Mobbing ist ausnahmslos für alle Menschen eine fatale Stress Ursache.
  • Zeit- und Leistungsdruck setzt uns alle unter Stress.
  • Eine schwere Erkrankung ist für praktisch jeden ein böser Stressor.
  • Und eine allgemein wirksame Stress Ursache ist auch der Verlust eines geliebten Menschen.

Das wären nur einige Beispiele von Stress Ursachen, die uns alle bis zu einem gewissen Grad betreffen.

Wenngleich es Menschen geben dürfte, die besser mit diesen Stressoren umgehen können.

Aber für die meisten von uns haben diese Ereignisse und Erlebnisse massive Stress Auswirkungen.

 

Individuell wirksame Stress Ursachen

Neben diesen allgemein wirksamen Stress Ursachen gibt es auch jene, die nur für einige Menschen wirksam sind.

  • Beispielsweise haben nicht alle von uns eine Spinnen- oder Schlangen-Phobie. Aber für Menschen, die darunter leiden, sind das extrem unangenehme Stress Ursachen.
  • Manche Menschen fürchten sich vor (und in) der Dunkelheit. Andere lieben sie.
  • Es gibt Menschen mit Höhenangst. Andere lieben Fallschirmspringen.
  • Und solche, die unter Platzangst leiden. Andere lieben große Plätze.
  • Manche Frau (vielleicht auch mancher Mann) fürchtet sich vor dem Alleinsein. Andere liebe es, allein zu sein.
  • Manche haben Angst, vor anderen zu sprechen. Andere leben auf, wenn sie Publikum haben.
  • Nicht alle Menschen fürchten sich vor Prüfungen. Aber wenn eine solche dir Stress verursacht, dann solltest du sie zu deinen Stressursachen zählen.

Und damit habe ich mir auch gleich ein wichtiges Stichwort geliefert.

 

Liste deine Stress Ursachen auf!

Ich empfehle dir nämlich, all deine Stress Ursachen aufzulisten. Zumindest jene, die dir im Augenblick einfallen.

Überblicke zuerst die letzten Wochen und schau, welche Stress Ursachen dich auf die Palme gebracht haben.

Dann geh noch weiter zurück und überblicke die letzten Monate. Halte auch Ausschau nach Stress Ursachen, die nicht ganz so häufig vorkommen. Oder auch eher phasenweise. Die aber durchaus auch für dich relevant sind.

Stress-Ursachen

Stress Auswirkungen

Ein gutes Erkennungszeichen für deine Stress Ursachen sind deine Stress Auswirkungen.

Das Problem bei Stress ist nämlich, dass wir ihn in der Situation selbst oft nicht als solche erkennen.

Weil er sich – zumindest zu Beginn – eher angenehm anfühlt.

Eines unserer unterschiedlichen Stresshormone ist das Adrenalin. Dieses wirkt anregend und vitalisierend, möchte es uns doch auf Kampf oder Flucht vorbereiten.

Aber auf Dauer folgen darauf Müdigkeit, Erschöpfung bis zum Burnout.

Allerdings sind wir uns in der Stresssituation selbst meist nicht bewusst, auf welch dünnem Seil wir balancieren.

 

Bluthochdruck gehört zu den besonders fatalen Stress Auswirkungen

Eine der – auf Dauer besonders fatalen – Stress Auswirkungen ist Bluthochdruck. Das ist im Augenblick von Kampf oder Flucht durchaus sinnvoll.

Aber da in unserem Leben Kampf oder Flucht kaum je angemessen sind, ist auch der erhöhte Blutdruck nicht sinnvoll. Im Gegenteil. Auf Dauer ist er sogar gefährlich.

Das Problem dabei ist nur, dass wir ihn nicht merken. Beziehungsweise merken wir ihn erst, wenn es schon sehr (bis zu) spät ist.

Chronisch erhöhter Blutdruck fühlt sich eher nach Anregung an. Ganz besonders, wenn du davor eher unter niedrigem Blutdruck gelitten hast. Der zwar weit weniger ungesund ist, sich aber sehr ungut anfühlt.

Erhöhter Blutdruck fühlt sich hingegen recht angenehm an. Was aber nicht heißt, dass er nicht höchst fatal ist. Einfach, weil daraus allerlei schwere Erkrankungen entstehen können.

Somit fällt Bluthochdruck aus Erkennungszeichen aus.

Welche anderen Stress Auswirkungen könnten dir als Früherkennungszeichen dienen?

Hier möchte ich dich auf meinen Artikel „10 Tipps um Stresssymptome zu erkennen“ LINK verweisen. Darin weise ich dich auf Stress Auswirkungen hin, an denen du deinen Stress leichter erkennen kannst.

 

Fazit

In diesem Beitrag möchte ich dich dazu motivieren, deinen persönlichen Stress Ursachen auf die Spur zu kommen.

Und zwar jenen, die auch für andere wirksam werden. Aber auch jenen, die nur dich (und vielleicht einige wenige andere Menschen) betreffen.

Ich hoffe sehr, dass du deine eigene Liste erstellt hast. Und sie gegebenenfalls ergänzt, wenn dir weitere auffallen, die noch nicht auf deiner Liste stehen.

Und wer weiß, vielleicht hat auch meine Liste dich weiter inspiriert.

Hat sie dir weitere Stress Ursachen bewusst gemacht, an die du beim Erstellen deiner Liste nicht gedacht hast?

Obwohl sie sehr wohl auch dich unter Stress setzen?

Dann freut es mich!

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg beim Vermeiden möglichst vieler deiner Stress Ursachen!